Der Abschussdeich

Bnb Oosterpark Harlingen - Afsluitdijk

BOULDER-TON UND SAND

Der Abschlussdeich ist der schwere Deich zwischen Noord-Holland und Friesland der das IJsselmeer vom Wattenmeer trennt. Er besteht aus zwei Teilen. Bau Anfang 1920. Dem 2,5 km langen Deich zwischen Festland North Holland und das ehemalige Insel Wieringen. Anfang 1927, der 30 km langen Abschnitt zwischen Wieringen und Friesland. Der Deich besteht hauptsächlich aus Geschiebelehm und Sand. Der Deich wurde geschlossen in 1932

EIN WELT-BERÜHMTE DEICH

Der Abschlussdeich, verbindet Friesland, mit Nordholland ist ein Welt-berühmter Deich. Bis 2010 in Seoul der 33 km langen Deich gebaut wurde, war er der  größte Saemangeumdijk der Welt. Am 28. Mai 1932 in Gilden, Dampf, Pfeifen und Sirenen und die Flagge wuchs; die Zuiderzee war nicht mehr und das IJsselmeer war geboren.

DAS MONUMENT

Auf dem Abschlussdeich ist das Monument, das erinnert an die Schließung der Zuiderzee. Gegenüber dem Denkmal sind Informationsterminals mit Informationen in mehreren Sprachen, die einen Überblick über die Zuiderzeewerke liefern. Es gibt auch eine Bronzestatue des steinernen Setter. Das Bild wurde am 28. Mai 1982, genau 50 Jahre nach der Schließung das Deich  von Königin Beatrix enthüllt.

BLICK AUF DAS MEER UND MEHR

Neben der historischen Bedeutung und der beeindruckende Größe dieses Projekts ist es einfach schön anzusehen und noch besser ist es die  Auasicht zu erleben, die Sie auf das Meer und das IJsselmeer vom Abschlussdeich aushaben. Der Abschlussdeich ist nur 10 km von Bed & Breakfast Oosterpark Harlingen. Ein Besuch ist er auf jeden Fall Wert.

Weitere Geschichten über den Abschlussdeich, lesen Sie bitte weiter „de afsluitdijk.nl“

KAZEMATTENMUSEUM

Das Kazemattenmuseum ist 14 km entfernt von Harlingen auf dem Abschlussdeich, Ausfahrt 14A Kornwerderzand.